Willkommen beim Weihnachtsradio

Das Weihnachtsradio von RauteMusik.FM, Europas größtem Internetradio, präsentiert euch auch in diesem Jahr wieder die besten Weihnachtslieder aller Zeiten und die schönste Weihnachtsmusik… Taucht mit uns gemeinsam ein in die besinnliche Jahreszeit.

Aktuell hören Hörer den Christmas Channel und Hörer RauteMusik.FM

Außergewöhnliches Geschenk: Die Yuneec Breeze Drohne!


In unserer Rubrik „Außergewöhnliche Weihnachtsgeschenke“ möchten wir euch jetzt in der Weihnachtszeit regelmäßig bestimmte, besondere und außergewöhnliche Geschenkideen mit auf den Weg geben, die euch und eure Liebsten begeistern könnten. Es müssen nicht immer Geld, Socken oder sonstige Kleidung sein.Warum nicht mal etwas, was nicht jeder hat?

Aus diesem Grund haben wir in den vergangenen Wochen eine Drohne für euch getestet, nämlich die Yuneec Breeze. Drohnen erfreuen sich in letzter Zeit größter Beliebtheit. Es macht einfach Spaß, mit einem Quadrocopter die Welt von oben zu filmen. Praktisch und klein ist dabei unter anderem die Drohne Yuneec Breeze.

Technische Details

Die Drohne ist relativ klein, jedoch bringt sie viel technisches Knowhow mit. Aufgrund ihrer nur 24 cm Durchmesser ist sie überall hin mitzunehmen. Mit nur knapp 400 Gramm ist sie ein echtes Leichtgewicht. Der Hersteller hat in die Drohne eine sehr gute 4K Kamera eingebaut. Die 13 MP Kamera hat für Videos eine Auflösung von 3840 x 2160 Pixel, für Fotoaufnahmen beträgt die Auflösung 4160 x 3120. Die Kamera lässt sich dabei vertikal schwenken. Besonders an der Drohne ist, dass sie ohne Fernsteuerung geliefert wird. Um sie zu steuern, wird eine App auf das Smartphone geladen. Diese ist für iOS und Android Geräte verfügbar, sodass sie ein Großteil der Menschen mit Smartphone vollkommen einfach selbst steuern kann.

Integriert in die App ist das Livebild, sodass der Benutzer die Drohne entweder aus der Luft, oder aber auch direkt auf dem Smartphone oder Tablet sehen und steuern kann. So können mit der Drohne auch Selfie Bilder und Videos erstellt werden. Mit der Drohne habt ihr zudem die Möglichkeit, die gespeicherten Bilder und Videos im Anschluss auf YouTube, Facebook & Co. zu teilen. Die Drohne Yuneec Breeze ist mit verschiedenen Flugmodi ausgestatten. Wahlweise können Follow-Me, Orbit, Return Home, Pilot oder Selfie eingestellt werden. Ebenfalls verfügt die Drohne über eine IPS und GPS Sensorik. Damit wird die Stabilität der Drohne im Indoor und Outdoor Bereich garantiert.

yuneec-breeze-groesse

Die Drohne ist mit ausgeklappten Landefüßen und Propellern ungefähr so groß wie ein Samsung Galaxy S2 Tablet, wie ihr auf dem Bild sehen könnt.

Die Kamera der Drohne Yuneec Breeze

Die hochwertige 4K Kamera liefert gestochen scharfe Bilder und Videos. Für die optimale Bildqualität sorgen die vielen Einstellungsmöglichkeiten. Um auf die aktuelle Wetterlage zu reagieren kann die Kamera den Wetterbedingungen angepasst werden. Dadurch wird sichergestellt, dass die Bilder und Videos immer richtig belichtet sind. Auch über einen Auto-Modus verfügt die Kamera. In diesem erkennt die Cam automatisch die Lichtverhältnisse und passt sich an. Alle Videos, die aufgenommen wurden, können mit der in der App enthaltenen Software geschnitten und bearbeitet werden.

Sicherheit geht vor

Immer wieder hört und liest man von Drohnen, die abgestürzt sind und beinahe Personen verletzt hätten. Der Hersteller hat sich daher etwas Besonderes für den Sicherheitsfaktor überlegt. In der Drohne sind sowohl IPS als auch GPS eingebaut. Damit fliegt sie im Innen- und Außenbereich sicher. Sobald man die Steuerung loslässt, bleibt die Drohne so lange am gleichen Ort, bis sie wieder weitergesteuert wird. Damit wird ein Abstürzen der Drohne verhindert. Da die Steuerung über das Smartphone funktioniert, kann bedenkenlos ein Anruf entgegengenommen werden. Eine weitere Sicherung wurde bei der Drohne eingebaut. Wird der Akku leer, kommt die Drohne automatisch dorthin, wo sie gestartet ist.

Die Steuerung der Drohne Yuneec Breeze

Die Steuerung funktioniert sehr leicht. Dazu muss man sich nur die Breeze Cam App aus dem Play- bzw. Appstore von Android und iOS herunterladen. Diese ist selbstverständlich kostenlos. Mit den Pfeiltasten wird die Drohne präzise gesteuert. Es wird auch genau angezeigt im welchen Modus die Drohne gerade geflogen wird. Ein Umschalten oder das Aufnehmen von Bildern oder Videos erfolgt durch Berührung des Touch Screens. Besonders interessant ist die Follow-Me Funktion. Die Drohne erkennt am GPS-Signal des Handys, wo sich der Besitzer befindet und folgt ihm. So hat man die Möglichkeit, Film-ähnliche Aufnahmen eines Fußgängers zu erstellen. Die Reichweite zwischen der Drohne und dem Smartphone beträgt etwa 80 in der Höhe und 100 Meter in der Entfernung. Nichts desto trotz kann es bei gewissen Situationen auch etwas weniger sein. Sollte die Drohne außerhalb des Bereichs sein, fliegt sie innerhalb von einer Minute zurück zum Startpunkt.

Der erste Eindruck

Die Drohne wird fix und fertig montiert geliefert, ein umständliches Zusammenbauen ist nicht notwendig. Sobald der mitgelieferte Akku geladen ist und sich die App am Handy befindet, kann mit dem ersten Flug begonnen werden. Der Quadrocopter wirkt edel, das Gehäuse besteht aus einem stabilen und polierten Kunststoff. Praktisch ist, dass die Propeller zusammenklappbar sind. Damit wird die Drohne etwas kleiner und lässt sich besser transportieren. Die Landebeine sind ausklappbar. Im Lieferumfang enthalten sind die Drohne selbst, ein Akku, Ladegerät, Rotorblätter und Rotorschutz, eine Transportbox sowie ein USB-Kabel. Die Transportbox lässt sich somit überall mit hinnehmen, auch in den Urlaub, für die ganz besonderen Aufnahmen quasi.

Bedienung der Drohne Yuneec Breeze

Nach dem Aufladen des Akkus und der Installation der App kann mit den ersten Flugversuchen begonnen werden. Für den ersten Flug sollte man sich ein relativ freies Gebiet aussuchen. Schließlich muss man sich erst an die Steuerung gewöhnen. Dank der einfachen Bedienung geht das recht schnell. Schon nach kurzer Zeit hat man die Bedienung im Griff und die Drohne kann dabei relativ einfach geflogen werden, auch von Anfängern. Die übersichtlich gestaltete App ermöglicht es auch, Fotos oder Videos per Klick zu machen. Mit dieser Drohne kommen auch unerfahrene Flieger schnell zurecht. Der Akku hält etwa 10 Minuten. Es lohnt sich daher, einen zweiten Akku zu besorgen.

Fazit zur Drohne Yuneec Breeze

Die Drohne Yuneec Breeze ist klein und kostet aktuell etwa 430 EUR bei Amazon. Damit ist sie unserer Meinung nach aus Kosten-Leistungsgründen durchaus gut geeignet. Mit Sicherheit gibt es bessere Drohnen mit längerer Akku-Dauer oder besserer Leistung, doch sind diese meist in ganz anderen Preisregionen verfügbar und damit für uns nicht vergleichbar. Gerade für Anfänger und als Einsteiger-Drohne würden wir daher eher die Yuneec Breeze empfehlen als eine Drohne im hohen drei-stelligen Bereich.

Erwähnenswert ist die Art der Steuerung, die über das Handy funktioniert. Eine zusätzliche Fernbedienung ist daher nicht notwendig. Das Smartphone ist ja sowieso immer dabei und eine zusätzliche Steuerung würde wieder etwas an Platz wegnehmen. Fotos und Videos sind, dank der möglichen Voreinstellungen bzw. des Automodus immer ziemlich gut belichtet. Wenn es dunkel wird, kann das Bild etwas schlechter sein, allerdings empfehlen wir aus verschiedenen Gründen eigentlich nur den Flug im Hellen.

Im Automodus reagiert die Kamera der Drohne sofort und passt die Auflösung der veränderten Lichtverhältnisse an. Videos und Bilder können entweder direkt auf das Smartphone übertragen oder auf dem internen, 16 GB großen Speicher abgelegt werden. Ausgelesen wird der interne Speicher über den PC durch das mitgelieferte USB-Kabel. Dabei ist es sicher interessant, die Videos oder Bilder sofort in den sozialen Netzwerken zu verbreiten. Eure Freunde werden dabei sicher neidisch werden.

yuneec-breeze-koffer

Das Fliegen ist nach einer kurzen Eingewöhnungszeit mühelos. Abstürze werden dank der eingebauten Sicherheitsoptionen verhindert. Die Drohne war in unserem Test ziemlich sicher und stabil in der Luft, sodass wir eigentlich nie die Sorge hatten, dass sie bald abstürzen würde.

Diese kleine handliche Drohne kann überall hin mitgenommen werden. Sie ist sofort einsetzbar und macht das Fliegen und Filmen zu einem ganz außergewöhnlichen Vergnügen. Mit der Drohne Yuneec Breeze lassen sich hervorragende Luftbildaufnahmen machen.

XHier das Programm jederzeit starten und stoppen play_circle_filled
Du hörst  Christmas
mit
Gerade läuft
Paul McCartney - Wonderful Christmastime
open_in_new volume_up